Einsatzgebiet

Sa, 21. Oktober 2017

Menu

LUFTSCHADSTOFFE IN STRASSENTUNNEL

97% aller Dieselrusspartikel sind <1,0 µm

Verkehr, mit einem immer höher werdenden Anteil an Dieselfahrzeugen wurde zu einer der wichtigsten Quellen von Luftschadstoffen. Luftschadstoffe (definiert als elementarer Kohlenstoff) bestehen hauptsächlich aus Dieselruss und Partikel von Reifenabrieb.

 

Die Untersuchung von verkehrsbedingten Schadstoffen ist sehr wichtig in Bezug auf die menschliche Gesundheit. Dieselruss ist ein krebserregender Bestandteil mit den meisten Partikeln im ultrafeinen Bereich von 0,1tum. Verschiedene Studien zeigen den Einfluss auf verringerte Lungenfunktion und anderen pulmonalen Effekten in Verbindung mit der Anzahl der ultrafeinen Partikel.
An den Tunnelportalen und Ausblaskaminen werden Luftschadstoffe konzentriert ausgeblasen. Immisionfaktoren wie der PM10 -Wert (particulate matter) sind ein wichtiger Hinweis zur Beurteilung gesundheitlicher Effekte. Dies und andere Werte wurden in unseren Messungen untersucht und geben Aufschluss über die Wirksamkeit des ECCO Filtersystems. Schütze Deine Umwelt und Du schützt Dich selbst!
Überall auf der Welt werden Emissions- und Immissionsgrenzwerte für Schadstoffe gesenkt. Abluftreinigung mit einem Filtersystem kann helfen die Grenzwerte einzuhalten.


 

© 2004 - 2017 Aigner GmbH | Alle Photos und Texte dieser Seite sind Eigentum von Aigner GmbH. Inhalte dürfen für kommerzielle oder nichtkommerzielle Aktivitäten nicht genützt werden. Design by syreta gmbh e-business solutions